Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Selbstverständnis des Querdenkerforums
#1

Selbstverständnis des Querdenkerforums

Im Querdenkerforum diskutieren und beschreiben Helmut Krause und seine Freunde den Weg zu politischen und gesellschaftlichen Veränderungen in Deutschland.

Menschen, die sich ergebnisorientiert an dieser Diskussion beteiligen wollen, sind herzlich willkommen.


Folgende vier Bereiche stehen dafür zur Verfügung:


Wir setzen uns für Vereinigte Direktkandidaten ein.

Wir sorgen dafür, dass bei der nächsten Bundestagswahl durch den intelligenten und koordinierten Einsatz von Erststimmen möglichst viele korrupte und verlogene Parteisoldaten abgewählt und durch Abgeordnete ersetzt werden, die das persönliche, fachliche und politische Vertrauen der Wähler in ihrem Wahlkreis zu Recht genießen!


Wir setzen uns für Vertrauens-, Kompetenz- und Verantwortungsnetzwerke ein.

Wir stellen den Bundesministerien und den Fachausschüssen des Deutschen Bundestages Vertrauens-, Kompetenz- und Verantwortungsnetzwerke auf zivilgesellschaftlicher Basis entgegen.


Wir setzen uns für ein Verfassungsreferendum gemäß Art. 146 GG ein.

Wir setzen uns innerhalb und mit der Verfassungswerkstatt dafür ein, dass möglichst bald ein Verfassungsreferendum gemäß Artikel 146 Grundgesetz (GG) durchgeführt wird.


Bürgerbewegung - Wir übernehmen als Zivilgesellschaft in Deutschland Verantwortung.

Wir stellen auch hier die Machtfrage: Wessen Interessen sollen Vorrang haben? Die Interessen des internationalen anonymen Großkapitals oder die Interessen der Bürger?
Alle meine Beiträge im Querdenkerforum können gerne unter Angabe der Quelle weiterverbreitet werden. (CC BY-SA 3.0)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Selbstverständnis des Querdenkerforums - von Helmut Krause - 27.03.2012, 16:43

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste