Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welt-Universität
#1

Welt-Universität

Lasst uns eine (virtuelle) (Welt-)Universität gründen.

Aufgabe dieser Universität ist es, alles auf der Welt vorhandene Wissen zu sammeln, zu sortieren und es für die Menschheit nutzbar zu machen.

Die Universität besteht bis auf Weiteres aus 67 Fachbereichen/Fakultäten/Vertrauens-, Kompetenz- und Verantwortungsnetzwerken.

Alle auf der Welt lebenden Menschen sind Mitglied dieser Universität und können zu den Fachbereichen, in denen sie Fachwissen besitzen, Beiträge liefern.

Die besten und unabhängigen Fachleute eines Fachbereichs bilden jeweils einen Fakultätsrat. Diesem obliegt es, das für den jeweiligen Fachbereich gesammelte Fachwissen zu sortieren und für die Nutzung durch die Menschheit aufzubereiten.

Die Universität ist dem Gemeinwohl verpflichtet.

Wichtigster Grundsatz der Universität ist es, sauber zwischen (wissenschaftlichen) Tatsachen und Glauben/Meinungen zu trennen.

Alle Universitätsangehörigen sind den kosmischen Gesetzen Ehre, Anstand und Gewissen verpflichtet.

Die Ergebnisse der Weltuniversität stehen allen Menschen, Parlamenten und Verwaltungen unentgeltlich zur Verfügung.

Jedem Menschen steht es frei, sich auf der Grundlage des von der Universität gesammelten Fachwissens zu informieren, sich daraus eine Meinung zu bilden und diese in der Öffentlichkeit zu vertreten, (soweit andere dadurch nicht gestört oder belästigt werden).

Die Umsetzung der in den 67 Fachbereichen/Fakultäten erarbeiteten Ergebnisse in "praktische Politik" erfolgt über autonome Bürgerkomitees auf Wahlkreisebene.
Alle meine Beiträge im Querdenkerforum können gerne unter Angabe der Quelle weiterverbreitet werden. (CC BY-SA 3.0)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Welt-Universität - von Helmut Krause - 08.10.2015, 09:01

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste