Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Undemokratische Verhältnisse trotz demokratischer Methoden
#1

Undemokratische Verhältnisse trotz demokratischer Methoden

Hans-Jürgen Jakobs, Senior Editor / Handelsblatt-Autor schreibt am 18.04.2017 im Handelsblatt Morning Briefing:

Zitat:wie leicht man mit demokratischen Methoden undemokratische Verhältnisse herstellen kann, beweist Recep Tayyip Erdogan in der Türkei.

Ein bemerkenswerter Satz!

Heißt das, dass es bei genauer Betrachtung gar nicht auf Demokratie ankommt, sondern darauf, dass tatsächlich die wirklichen Interessen eines Volkes erkannt und wahrgenommen werden?

Heißt das möglicherweise, dass viele der "hohen und höchsten" Damen und Herren im Staatsdienst trotz "demokraitscher Methoden" oft nichts weiter sind, als vorwiegend eigennützig handelnde, korrupte und verlogene "Blender"?
Alle meine Beiträge im Querdenkerforum können gerne unter Angabe der Quelle weiterverbreitet werden. (CC BY-SA 3.0)
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Undemokratische Verhältnisse trotz demokratischer Methoden - von Helmut Krause - 19.04.2017, 23:10

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste